Susanne Prohaska

Hallo und Namasté, mein Name ist Susanne, ich bin dipl. Physiotherapeutin und Yogalehrerin. Yoga entdeckte ich 2007 für mich, nachdem ich einen persönlichen Ausgleich zu meinem Beruf als Sportphysiotherapeutin suchte. Seitdem praktiziere ich mit Leidenschaft Yoga und integriere Yoga und Thaiyogamassagetechniken auch  gerne in meine physiotherapeutischen Behandlungskonzepte. Es begeistert mich zu sehen, wie Haltungs- und Bewegungsmuster meiner Patienten sich schnell verändern und verbessern können. Yoga heisst aber auch, ganz bewusst Zeit für sich zu nehmen, die Gedanken zu beruhigen, den eigenen Körper zu geniessen und die Seele tanzen zu lassen.

In meiner Karenzzeit entstand die Idee, mich als Yogalehrerin und
Physiotherapeutin selbstständig zu machen. Im Mai 2014 öffnete Yoga am Biohof seine Pforten.

Qualifikation


  • Diplomierte Physiotherapeutin
  • Intern. anerkannte Yogalehrerin, nach Standard RYS-200 der Yoga Alliance (2012, Wien, Österreich)

Fortbildungen


  • Manuelle Therapie
  • Med. Trainingstherapie
  • Sportphysiotherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kinesio-Taping
  • Intern. pränatal-postnatal Yogalehrer
  • Thaiyogamassge

Albert Hamp

Albert Hamp praktiziert seit 15 Jahren Yoga, mittlerweile frei von Ehrgeiz und ohne festem Ziel. Für ihn bedeutet Yoga Stabilität mit ungeahnter Freiheit und das Glück immer mehr bei sich selbst anzukommen. Loslassen, sich selbst spüren und ständig Neues erfahren, sind für ihn wichtige Aspekte der Yoga-Stunde.

 

"Mögen alle Lebewesen mit Herzenswärme erfüllt sein, mögen alle zufrieden und glücklich sein. Mögen wir unser Bestes dazu beitragen."

MARTINA  BayeR

Martina kam vor über 10 Jahren mit Yoga in Berührung und absolvierte seither zahlreiche Aus-und Weiterbildungen. Am Biohof unterrichtet sie traditionelles HathaYoga nach Sivananda.

Eine richtige Ausrichtung in den Yogapositionen, aber auch das spirituelle Erleben von Yoga sind für sie wichtig.

 

"Nimm es als Qual und es ist Qual. Nimm es als Vergnügen, und es ist Vergnügen" (inidsche Weisheit)


Julia Aletin

Julia ist diplomierte Physiotherapeutin, Shiatsupraktikerin und Lehrerin für prä- und postnatales Yoga. Seit vielen Jahren praktiziert sie Asthanga Yoga, ein dynamischer Stil, der Schwerpunkt ihrer Einheiten ist. Julias positive Energie und Leidenschaft für Yoga begleiten jede Stunde.

„Practice and everything is coming.“ ( Sri Patthabhi Jois)

Ronja Pinkert

Ronja Pinkert arbeitet als Lehrerin an einer AHS. Yoga hat sie für sich im Jahre 2011 entdeckt, als sie zu ihrem Studium einen Ausgleich suchte. Seitdem lässt sie die Kraft des Yogas nicht mehr los. Yoga ist für Ronja nicht einfach eine Abfolge von Positionen, sondern eine Reise zu sich selbst und zu mehr Gelassenheit. In ihren Stunden legt Ronja besonderen Wert auf die achtsame Ausführung von Positionen und auf einen guten Umgang mit sich selbst. Mit Neugierde persönliche Herausforderungen ausloten, Grenzen respektieren und dabei Humor und Selbstakzeptanz entwickeln sind wichtige Bestandteile ihrer Yogaeinheiten.Das Loslassen kommt dann wie von selbst.

 

"Yoga turns your life upside down"


Birgit Kral

Birgit ist Musikpädagogin, dipl. Coach und Yogalehrerin. Yoga ist für sie eine spannende, vielfältige Reise zu sich selbst. In ihren abwechslungsreichen und von Musik umrahmten Stunden kann man seine Potentiale entdecken, seinen Energiefluss in Schwung bringen und im Entspannungsteil loslassen und Ruhe finden.

 

„Wo Deine Gedanken sind, ist auch Deine Energie“

Alexa Treis

Alexa Treis ist diplomierte Kindergartenpädagogin, Legasthenietherapeutin und KinderYoga Lehrerin. Während ihrer Schwangerschaft 2015 entdeckte sie Yoga für sich, um weiterhin beweglich und ausgeglichen zu bleiben. Seit dem begleitet sie Yoga in ihrem Alltag mit Kindern. Das Trainieren ohne Erfolgsdruck, ohne strenge Regeln mit ganz viel Spa?, sind für Alexa das Besondere an der Yogapraxis mit Kindern.

 

" Im Yoga geht es nicht darum auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen" (Dr. Kausthub Desikachar)